Hier können Sie durch unsere aktuellen Projekte stöbern und sich informieren. Von hier können Sie mit einem Klick auf weiterführende Artikel zugreifen. Außerdem bieten wir Ihnen Presseartikel zu solaren und energetischen Themengebieten an. Diese können Sie sich bequem als PDF downloaden. Bei Fragen zu Projekten oder Presseartikeln können Sie uns gerne kontaktieren.

Solares Wärme-Contracting – wie funktioniert das?


Und was ist das eigentlich? Die Website Ecoquent Positions hat einen Artikel über das Thema verfasst. Dabei geht es auch um die Frage, warum Solarwärme für Industrie und Mehrfamilienhäuser noch nicht weiter verbreitet ist. Erfahren Sie mehr über das Potential dieser Dienstleistung und welche Varianten es gibt. Sollten Sie Fragen zum Thema Contracting haben, so stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Lesen Sie hier den Artikel von Ecoquent Positions

Einweihung der Gasdruckregelanlage


In einem europaweit einmaligen Projekt erproben die E.ON Mitte AG und die FSAVE Solartechnik GmbH in Kirchhain-Großseelheim den Einsatz von Solarthermie und Wärme aus Biomasse zur Erdgasvorwärmung in einer Gasdruck-Regelanlage. Ziel ist die Verbesserung der Effizienz und des Klimaschutzes im Erdgas-Netzbetrieb. Mit einem symbolischen Knopfdruck nahm am Freitag, den 26.04.2013 die Hessische Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Lucia Puttrich gemeinsam mit Landrat Robert Fischbach, E.ON Mitte-Vorstandsmitglied Thomas Weber, Professor Dr. Klaus Vajen von der Universität Kassel und Kirchhains Erstem Stadtrat Dietmar Menz die Anlage offiziell in Betrieb.

Klicken Sie hier und erfahren Sie auf unserer
Artikelseite mehr über das Projekt “Gasdruckregelanlage”

Presseartikel: Solarwärme für industrielle Prozesse


Anders als die Photovoltaik hat die Solarthermie nie die Nische verlassen. Dabei ist das Potenzial enorm. Siebzig Jahre nach seiner Errichtung hat der Weltkriegsbunker im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg einen neuen Verwendungszweck. Er versorgt ein ganzes Viertel mit Energie. Solar, Biogas, Abwärme – gleich mehrere alternative Quellen werden angezapft. Auf dem Dach und an der Fassade finden sich neben Fotovoltaikmodulen für die Stromerzeugung auch Solarkollektoren, mit deren Hilfe Wasser erhitzt wird.

Zum Presseartikel